Zum Inhalt

NRW Uni-Laufcup digital

Aufgrund der COVID-19-Pan­de­mie müssen alle Läufe des NRW Uni-Laufcups im Jahr 2020 ausfallen. Um allen interessierten Läuferinnen und Läufern eine Alternative zu bieten, organisieren die Ausrichter mit den Hochschulsporteinrichtungen in Dort­mund, Köln, Münster und Aachen eine di­gi­ta­le Laufserie. Die Läufe sind örtlich ungebunden und kön­nen von den Teil­neh­men­den alleine in der Natur absolviert wer­den. Lediglich die Laufdistanz und Zeiträume der Läufe sind vorgegeben. Die Teilnahme an einzelnen Läufen des NRW Uni-Laufcups digital ist losgelöst von der Cup-Wertung und aus diesem Grund ebenfalls mög­lich.

Läufe des NRW Uni-Laufcup digital

Distanz

Zeitraum

8 km

08.06.2020 – 14.06.2020

10 km

15.06.2020 – 21.06.2020

12 km

22.06.2020 – 28.06.2020

5,555 km

29.06.2020 – 05.07.2020

Anmeldung / Über­mitt­lung einzelner Laufresultate

Es erfolgt keine gesonderte Anmeldung. Die Teil­neh­men­den haben jeweils in den oben genannten Zeiträumen die Möglichkeit, ih­re persönlichen Laufergebnisse pro Lauf zu über­mit­teln. Zur Erfassung des Ergebnisses muss die Zielzeit eingereicht wer­den. Das Hochladen der Leistung erfolgt für die einzelnen Läufe zentral unter folgendem Link.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teil­neh­men­den haben aber die Möglichkeit, bei Über­mitt­lung der Er­geb­nisse eine Spende für die Tafel NRW zu tätigen.

Zeit- und Distanzmessung

Die Durchführung der Zeit­mes­sung, als auch die Erfassung der Laufdistanz, obliegt den Teil­neh­men­den. Zur individuellen Erfassung kön­nen Smartphones mit beliebigen Lauf-Apps oder GPS-Uhren genutzt wer­den. Die Zeit- und Laufdistanzerfassung muss durch einen Screenshot belegt wer­den. Aus dem Beleg müssen die Laufdistanz, die Laufzeit und das Laufdatum hervorgehen. Der Beleg ist bei der Über­mitt­lung der persönlichen Laufergebnisse bereitzustellen.

Teilnehmende

Die Teilnahme steht allen interessierten Per­so­nen offen. Die Teilnahme an einzelnen Läufen ist ebenfalls mög­lich. Die Zahl der Teil­neh­men­den ist unbegrenzt. Teilnehmende, welche die gesamte Laufserie bestritten haben, er­hal­ten ein Finisher - Zertifikat per E-Mail. Teilnehmende mit universitärer Zugehörigkeit nehmen automatisch an der traditionellen Sonderwertung des NRW Uni-Laufcups teil.

Er­geb­nisse

Die Er­geb­nisse der einzelnen Läufe, sowie Zwischenstände und Endergebnisse der gesamten Laufserie wer­den auf der Homepage aller Ausrichter nach Ablauf des Zeitraums ver­öf­fent­licht. In den Ergebnislisten wird zwischen männlichen und weiblichen Teil­neh­men­den unterschieden. Eine wei­tere Unterteilung nach Altersgruppen erfolgt nicht.

Wertungen

Bei jedem einzelnen Lauf erfolgt eine Wertung aller Teil­neh­men­den sowie eine Wertung unterteilt in männliche und weibliche Teilnehmende.

In einer Sonderwertung wer­den die erfolgreichsten Uni-Teams der einzelnen Läufe bekanntgegeben. Die Wertungsmodalitäten der Etappenplatzierungen entsprechen dem traditionellen NRW Uni-Laufcup. Teilnehmende mit universitärer Zugehörigkeit wer­den automatisch für diese Wertung berücksichtigt. Die Zuordnung der Teil­neh­men­den auf die Uni-Teams erfolgt nach Hoch­schul­stand­orten.

Alle Teil­neh­men­den, welche an allen vier Läufen teil­ge­nom­men haben, wer­den für die Ge­samt­wer­tung der Lauf-Serie berücksichtigt. Grundlage hierfür ist die addierte Gesamtzeit aus allen Läufen. Wertungen erfolgen unterteilt nach männlichen und weiblichen Teil­neh­men­den. Die schnellsten fünf männlichen sowie weiblichen Teil­neh­men­den er­hal­ten einen Preis.

Es erfolgt für die Laufserie eine Ge­samt­wer­tung der Uni-Teams. Die Wertungsmodalitäten der Ge­samt­wer­tung entsprechen dem traditionellen NRW Uni-Laufcup. Die drei besten Uni-Teams wer­den bekanntgegeben. In einer wei­te­ren Sonderwertung wird das größte Uni-Team geehrt. Die Wertung erfolgt auf Basis aller addierten Teilnahmen aus allen Läufen.

Wertungen

Kategorien

8 km

gesamt, männlich, weiblich, Uni-Team

10 km

gesamt, männlich, weiblich, Uni-Team

12 km

gesamt, männlich, weiblich, Uni-Team

5,555 km

gesamt, männlich, weiblich, Uni-Team

Laufserie NRW Uni-Laufcup

gesamt, männlich, weiblich, Uni-Team, Teamgröße Uni-Team

Preise

Die ersten fünf Per­so­nen (weiblich/männlich) in der Ge­samt­wer­tung wer­den mit Preisen prämiert.

Verlosung

Unter allen Teil­neh­men­den, welche an allen vier Läufen des NRW Uni-Laufcup digital teilnehmen, wer­den 40 Startplätze für einen beliebigen Lauf des nächstjährigen NRW Uni-Laufcup verlost.

Verhaltenscodex

Die zum jeweiligen Durchführungszeitraum der Läufe geltenden behördlichen COVID-19-Pan­de­mie-Re­ge­lung­en sind von allen Teil­neh­men­den bedingungslos einzuhalten. Alle Teil­neh­men­den verpflichten sich ih­re Laufzeiten fair und ohne den Ein­satz vorteilsverschaffender Hilfsmittel oder anderer Manipulationen zu erzielen. Ein Höhenunterschied von mehr als 20m pro Ki­lo­me­ter führt zur Annulierung des Ergebnisses.

Datenverarbeitung

Beim Hochladen der Er­geb­nisse der di­gi­ta­len NRW Uni-Laufcup-Serie verarbeiten wir folgende Daten: Daten­schutz

Ausrichter

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.