Zum Inhalt
Drinnen Sport machen

Indoor-Sportstätten

Hier gibt es alle Infos zu unseren Sporthallen und den externen Sportstätten, die ihr nutzen könnt.

Sportgebäude Otto-Hahn-Straße 3

Anfahrt
Das Sportgebäude liegt an der Otto-Hahn-Straße 3 (OH3) auf dem Campus Nord (Einfahrt 27). Ihr erreicht das Sportgebäude mit verschiedenen öffentlichen Verkehrsmitteln (S1 – Haltestelle Dortmund Universität, Buslinien 445 und 462 – Haltestelle Meitnerweg, H-Bahn – Haltestelle Campus Nord oder Dortmund Universität). Das Parken ist nur auf den ausgewiesenen Parkplätzen möglich.

Die meisten unserer Sportangebote finden im Sportgebäude und auf den daran angrenzenden Outdoor-Sportstätten statt. Im Sportgebäude befinden sich die Hallen 1 bis 4, der Gymnastikraum (linker Trakt), die Seminarräume 103 und 135 (Foyer) sowie der Bewegungsraum und das Fitnessförderwerk (rechter Trakt). Über den rechten Trakt gelangt ihr außerdem zu den Outdoor-Sportstätten.

© Felix Schmale​/​TU Dortmund

Öffnungszeiten

Kurszeiten Hochschulsport Öffnungszeiten OH 3
Montag bis Donnerstag: 16 bis 23 Uhr
Freitag: 16 bis 22 Uhr
Montag bis Freitag: 7 bis 23.30 Uhr
 

 

Das Sportgebäude schließt eine Viertelstunde nach Ende des letzten Kurses. Am Wochenende und an gesetzlichen Feiertagen ist das Sportgebäude geschlossen. Im Gegensatz zu einigen Outdoor-Sportstätten können die Indoor-Anlagen nicht eigenständig genutzt oder gebucht werden. Die Indoor-Sportanlagen dürfen zwischen 16 und 22 bzw. 23 Uhr nur zu Kurszeiten und unter Aufsicht der Übungsleitung genutzt werden.

Lageplan OH3

© Sarina Zink​/​TU Dortmund

Externe Sportstätten

Einige unserer Sportangebote finden nicht an der OH3, sondern in externen Sportstätten statt. Dazu zählen u.a. Schulsporthallen, Schwimmbäder und die Räumlichkeiten von Kooperationspartnern. Dort gelten aufgrund der Schulferien oder externer Veranstaltungen gesonderte Öffnungs- und Schließzeiten. Bitte aktuelle Ankündigungen und die jeweiligen Kursinformationen beachten. 

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.